Geschichte


1927 war das, was heute die „Alte Moorhütte“ ist, ein kleiner Verkaufskiosk.

Im Jahre 1969 übernahm es die Familie Müller und baute daraus ein gemütliches Lokal.
Der Andrang auf die Gaststätte war so groß, dass Anfang der 70er Jahre die Kapazität
erweitert werden mußte.

Da eine große Eiche dem Ausbau im Wege stand und Herr Müller,
als Naturliebhaber bekannt, diese nicht fällen wollte, wurde sie kurzerhand in die
Gaststube integriert.

Nachdem die “Alte Moorhütte” von 1982-93 verpachtet wurde,
übernahm die Tochter der Müllers, Frau Nehmer, die “Alte Moorhütte” 1994 wieder und
es wurde erneut modernisiert. Durch Aus- und Umbau verlor die “Alte Moorhütte”
jedoch nie ihren Hüttencharakter.

Die dichte Anordnung der Tische in der Gaststube führt heute immer noch zu schneller Geselligkeit und so manche Freundschaft hat hier ihren Ursprung.


 

Copyright © 1996 - 2010 Alte Moorhütte • Alle Rechte vorbehalten • Kontakt Impressum